News - Termine - Presse

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu wichtigen Themen und Entwicklungen in der Bestattungsbranche:

Pressemitteilungen und Meldungen

Bundesgerichtshof verlangt Ehrlichkeit bei Bestattungsvermittlung im Internet

Richtungsweisendes Urteil: Provisionsvereinbarungen müssen offengelegt werden

In kaum einem Geschäftsfeld sind Menschen in einer solch besonderen existenziellen Ausnahmesituation wie beim Tod eines nahen Verwandten und der Beauftragung einer Bestattung. Wer dann Preisvergleichsportale im Internet für Bestattungen konsultiert, erwartet zu Recht Transparenz und Seriosität.

Weiterlesen

Generation 60+ unterwegs auf digitalen Wegen

Für die reifere Generation wird die Frage des digitalen Nachlasses nach dem Tod immer relevanter

Das durchschnittliche Sterbealter ist in den letzten zehn Jahren in Deutschland fast unverändert geblieben: Bei Männern sind es 75,6 und bei Frauen 82,2 Jahre.

Weiterlesen

Treffen zur Vorbereitung auf die FORUM BEFA in Salzburg

Bundesverband der Bestatter Österreichs unterstützt den Messestandort Salzburg

Bereits am 7. Februar trafen sich in Wien bei der „Bestattung Wien“ der österreichische Bundesinnungsmeister Franz Nechansky, der Geschäftsführer der „Bestattung Wien“ und der Fachvertretungsvorsitzende der Wiener Bestatter, Dr. Markus Pinter, und die beiden Geschäftsführer der FORUM BEFA GmbH & Co KG Udo Gentgen und Stephan Neuser zu einem Austauschgespräch zur FORUM BEFA Salzburg am 22. und 23. September 2017.

Weiterlesen

Weit verbreitete Irrtümer bei der Beauftragung von Bestattungen

Das ZDF-Verbrauchermagazin WISO machte vor kurzem die Probe aufs Exempel und testete die Beratungsleistung von Bestattungsunternehmen beim Abschluss einer Bestattungsvorsorge, also einen Vertrag zur Klärung des Rahmens der dereinstigen Bestattung.

Weiterlesen

Begleitung in Trauerzeiten erfordert Fachwissen und Einfühlungsvermögen

Die Digitalisierung macht auch vor dem sensiblen Bereich einer Bestattung nicht halt. So geschieht die Suche nach qualifizierten Bestattern in der akuten Notsituation eines Todesfalles heute wie selbstverständlich über das Smartphone bzw. das Internet, nicht mehr über Telefonbücher.

Weiterlesen

Weihnachten ohne einen geliebten Verstorbenen - Vom Trost und der Tragik der Weihnachtstage für Trauernde

Tod und Sterben – ein Thema, von dem man in der Woche vor dem Weihnachtsfest, das dem Ursprung nach als göttliches Geburtstagsfest gefeiert wird, besser nichts hören möchte. Dennoch ist gerade die Tatsache der bevorstehenden Feiertage für viele Menschen in einer persönlichen Trauersituation schwer, belastend und mit vielen Tränen verbunden.

Weiterlesen

Großes Vertrauen zu Bestattern – Umfrage von InfratestDimap liefert interessante Bestandsaufnahme

Das Meinungsforschungsinstitut InfratestDimap führte jüngst im Auftrag des Kuratoriums Deutsche Bestattungskultur e.V. eine repräsentative bundesweite Umfrage zum Thema Tod und Bestattung mit mehr als 1000 Befragten durch.

Weiterlesen

Nicht Äpfel mit Birnen vergleichen: Tipps bei der Suche nach Bestattern im Internet

Der Bundesverband Deutscher Bestatter als Standesvertretung etwa 80 % aller in Deutschland tätigen Bestattungsunternehmen beobachtet seit mehreren Jahren den problematischen Trend, Bestattungsdienstleistungen über provisionsorientierte Vermittlungsportale im Internet anzubieten.

Weiterlesen

Ämterübergabe

Zum 30.06.2016 tritt Herr Dr. Rolf Lichtner in den Ruhestand. Er wird weiterhin Aufgaben für den Bundesverband Deutscher Bestatter e.V. im internationalen Bereich sowie seine Tätigkeit als Mitglied des Vorstands der Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand AG wahrnehmen.

Weiterlesen

Der letzte Str(e)ich - Neuer Bildband mit Karikaturen zu Tod und Bestattung erschienen

Darf man über den Tod lachen? Künstler haben sich zu allen Zeiten mit dem Ende des Lebens auseinandergesetzt – und dies manchmal auch auf humorvolle und karikierende Weise.

Weiterlesen

Mut an den letzten Schritt zu denken

Haben Sie schon für Ihre Bestattung vorgesort? Mitten im Leben denkt niemand gerne an den Tod. Doch im Sterbefall muss heute jeder Mensch für seine eigene oder die Bestattung seiner Angehörigen selbst aufkommen.

Weiterlesen

Sozialamt rät zum Abschluss eines Bestattungsvorsorgevertrags

Nur zweckgebundene Gelder eines Treuhandkontos oder einer Sterbegeldversicherung sind vor dem Zugriff des Sozialamtes bei Pflegebedürftigkeit geschützt.

Weiterlesen

Wandel und Trends in der Bestattungskultur

Im Spannungsfeld von Individualität und Anonymität sucht eine mobile, säkularisierte Gesellschaft nach einem neuen Kontext für den Tod. Dabei kann es um die Verknüpfung von virtuellen Formen des Gedenkens in Form von QR-Codes auf einem Grabstein genauso gehen wie um den Wunsch, Mensch und Tier gemeinsam zu bestatten...

Weiterlesen

International Funeral Award

„And the winner is…“: Der International Funeral Award (IFA) geht in diesem Jahr nach Deutschland. Bei der Gala...

Weiterlesen

Bestattungsvorsorge vor dem Zugriff des Sozialamts geschützt

Eine angemessene Bestattungsvorsorge ist vor dem Zugriff staatlicher Behörden sicher. Oft versuchen Sozialämter ganz gezielt, Antragssteller zur Auflösung der Bestattungsvorsorge zu überreden, um beispielsweise Heimkosten zu decken. Das ist aber häufig nicht rechtens, wie verschiedene Urteile gezeigt haben, worauf Antje Bisping, Justiziarin des Bundesverband Deutscher Bestatter hinweist...

Weiterlesen

Neues Portal für die Suche nach einem qualifizierten Bestatter im Internet - Bundesverband Deutscher Bestatter weist den Weg

Immer mehr Geschäfte werden heutzutage im Internet abgewickelt: Auch in einem so sensiblen Bereich wie dem Bestattungswesen werden in naher Zukunft etwa 20% aller Bestattungsaufträge zumindest über das Internet bei der Suche angebahnt oder initiiert, schätzen Experten. Doch wie können Angehörige auf diesem Wege einen qualifizierten und damit seriösen Bestatter finden? Der Bundesverband Deutscher Bestatter bietet nun auf www.bestatter.de einen neuen Wegweiser an...

Weiterlesen

„Bestattungsvorsorge – eine Sorge weniger“: Bundesweite Plakataktion vom 8.-21. Mai   

Haben Sie schon für Ihre Bestattung vorgesorgt? Mitten im Leben denkt niemand gerne an den Tod. Doch im Sterbefall muss heute jeder Mensch für seine eigene oder die Bestattung seiner Angehörigen selbst aufkommen. Wie die Finanzen im Todesfall aussehen, ist angesichts eventuell anfallender Pflege- und Heimkosten kaum vorherzusehen...

Weiterlesen

Erfolgreiche Rezertifizierung des Markenzeichens

Im März 2015 haben der Bundesverband Deutscher Bestatter e.V – Bereich Markenzeichen – und die angeschlossenen Markenzeichenbetriebe das von der LGA InterCert, einem Unternehmen der TÜV Rheinland Gruppe, durchgeführte Rezertifizierungsverfahren erfolgreich absolviert.

Weiterlesen

„Das Netz und der Tod": Umgang mit digitalen Identitäten von Verstorbenen

BDB und Bundesverband IT-Sicherheit „Teletrust“ erörtern rechtliche und technische Aspekte
Es bedarf keiner langen Vorreden um zu erkennen, dass das...
Weiterlesen

Bundesleistungswettbewerb 2014

Der Bundesverband Deutscher Bestatter gab am 29.10.2014 die Bundessiegerin des Bundesleistungswettbewerbs der Bestattungsfachkräfte bekannt...
Weiterlesen

Die Trauerhaltestelle als neue Form des Gedenkens - Innehalten in einer von Mobilität geprägten Zeit

In einer sich wandelnden Trauerkultur wächst der Wunsch nach neuen Formen der Trauer...

Ebola

Gefahren post mortem – Umgang und Schutzmaßnahmen

Bei der Diskussion um den Umgang mit der Viruskrankheit Ebola sind die Bestatter bei Todesfällen...
Weiterlesen

Die „Trauerhaltestelle" als neue Form des Gedenkens in der Matthäuskirche Frankfurt a. M.

In einer sich wandelnden Trauerkultur wächst der Wunsch nach neuen Formen der Trauerbekundung und des Gedenkens. Die öffentliche und auch die...
Weiterlesen

Besucherrekord auf BEFA 2014: Weltgrößte Bestattungs-Fachmesse mit über 12.000 Besuchern

Die BEFA bewegt – dieses Motto nahmen die Besucher der weltgrößten Bestattungsfachausstellung vom 29.-31. Mai in der Messe Düsseldorf ganz wörtlich:...

Weiterlesen

Partner-Verbände des BDB auf der BEFA 2014

Vom 29.-31. Mai 2014 ist es wieder soweit: Dann öffnet die BEFA 2014, die weltgrößte Bestattungsfachmesse, in Düsseldorf ihre Tore für das...
Weiterlesen

Ökologie und Innovationen auf der BEFA 2014

Vom 29.-31. Mai 2014 ist es wieder soweit: Dann öffnet die BEFA 2014, die weltgrößte Bestattungsfachmesse in Düsseldorf ihre Tore für das...
Weiterlesen

Forum und Kunstausstellungen

Die Umbrüche in der Bestattungskultur und die neuen Herausforderungen, die sich daraus für Bestatter sowie für die gesamte Branche ergeben – diese...
Weiterlesen

Die BEFA bewegt

Vom 29.-31. Mai 2014 ist es wieder soweit: Dann öffnet die BEFA 2014, die weltgrößte Bestattungsfachmesse in Düsseldorf ihre Tore für das...
Weiterlesen

Wandel und Trends in der Bestattungskultur

Im Spannungsfeld von Individualismus und Anonymität sucht eine mobile, säkularisierte Gesellschaft nach einem neuen Kontext für den Tod mit und auch...
Weiterlesen

Seebestattungen in Würde und Seriosität – 16.12.2013

Der Bundesverband Deutscher Bestatter nimmt die Vorkommnisse um 67 nicht ordnungsgemäß seebestattete Urnen, die in einem leerstehenden Haus in...
Weiterlesen

Bestattungen.de – Portal muss Provisionszahlung an den Bestatter nennen

Sehr erfolgreich endete im November 2013 der Rechtsstreit des BDB und VDB gegen das Internetportal bestattungen.de. Zur Erinnerung: Das beklagte...
Weiterlesen

 

Aktuelle Informationen aus der Bestattungsbranche

„Von Beileidsbezeigungen am Grab bitten wir abzusehen"
Ein Plädoyer dafür, diesen Satz zu überdenken

 

Sehr geehrte Angehörige, diesen Satz oder eine sinngemäße Formulierung lesen wir leider häufig bei Traueranzeigen. Ich möchte...
Weiterlesen

Wie findet man im Internet gute Infos zum Thema Trauer?

Unterschiede zwischen gedruckten und Ratgebern online.
Viele Menschen suchen in
...
Weiterlesen

Tod und Wagnis - Ausstellung

Bei den „Wirtschaftsjunioren Saarland“ trafen sich die beiden 2012:  Galerist...
Weiterlesen

Erfolgreich durch den TÜV - Interview mit Ottmar Schreiber

Ottmar Schreiber ist externer Auditor bei der LGA InterCert, die seit 2007 zum TÜV Rheinland gehört. Damit ist er auch...
Weiterlesen

Jährliches Treffen der Experten für das Markenzeichen

Das System Markenzeichen des BDB profitiert wesentlich vom Know-how und den Erfahrungen der...
Weiterlesen

"Friedhof Forum" in Zürich

Seit 2012 existiert das „Friedhof Forum“ der Stadt Zürich in der Schweiz, und es hat sich längst ...
Weiterlesen

Stephan Neuser im Interview

Seit 1. Juli 2016 ist Stephan Neuser der neue Generalsekretär des Bundesverbandes Deutscher Bestatter...
Weiterlesen

Werbung in der Bestattungsbranche

Auch in der Bestattungsbranche wird es immer wichtiger, für sich Werbung zu machen. Der Bundesverband...
Weiterlesen

Mumien der Welt – Ausstellungstipp

Sie sind schaurig und anziehend zugleich, sie wecken Neugier und beeindrucken: Mumien. Jede einzelne erzählt...
Weiterlesen

Pokémon Go an sensiblen Orten

Ob am „Central Park“ in New York, am Eifelturm in Paris, am Marienplatz in München oder auf dem Gelände lokaler Friedhöfe. Dieses Spiel...
Weiterlesen

Buchvorstellung - Fragen Sie Ihren Bestatter

In Amerika war der schmale Band ein Bestseller, gleich acht Verlage boten um das Manuskript mit. Die amerikanischen...
Weiterlesen

Qualitätsmanagement leben

Gabriele Rauße führt seit Anfang 2012 die Geschäfte der TÜV Rheinland Cert GmbH, die die Markenzeichenbetriebe...
Weiterlesen

Neue Broschüre zum Thema Erbschaft

Wer seine Vermögensnachfolge regeln möchte, sollte sich zunächst gut informieren. Denn...
Weiterlesen

Parlamentarisches Patenschafts-Programm 17/18

Bis 30. September 2016 können sich junge Handwerkerinnen und Handwerker mit einer abgeschlossenen Ausbildung für ein...
Weiterlesen

Trauerbewältigung  im Social Web

Die Anlaufstellen im Internet sind vielfältig. Ob das eigens eingerichtete  Trauerforen sind oder die...
Weiterlesen

SEO – Gefunden werden im Internet 

Nehmen wir einmal an, Sie eröffnen eine neue Filiale in der Nachbarstadt. Wenn Sie diese auf ein freies Feld platzieren...
Weiterlesen

„Einer geht noch“ - Karikaturen auf Leben und Tod

Die Ausstellung „Einer geht noch“ im Museum für Sepulkralkultur in Kassel zeigt, in Kooperation mit...
Weiterlesen

Keine Wirksamkeit von „Zettel-Testamenten“

Ein ernsthafter Testierwillen kann  nicht feststellbar sein, wenn das vermeintliche  Testament nicht auf...
Weiterlesen

Einführung des QM-Systems - Checkliste

Arbeiten Sie die Liste einfach Punkt für Punkt ab und der Zertifizierung steht nichts mehr im Wege.
Weiterlesen

Der 8. Kontinent – Filmvorstellung

 „Der 8. Kontinent” ist ein Roadmovie, das über alle Kontinente führt: Nach dem Tod ihrer Mutter begibt sich die...
Weiterlesen

Frankreich - Konzentrationsprozess im Bestattungsgewerbe

Der Konzentrationsprozess im Bestattungsgewerbe in Frankreich hat eine neue Dimension erreicht. Im August 2015 übernahm die...
Weiterlesen

„Vom Tod gezeichnet“

Im FVB erscheint bald ein neuer Bildband zum Thema der Todesdarstellung in der Karikatur...
Weiterlesen

Mein Leben als Tod

Der Tod ist doch eigentlich ganz nett, wieso mag ihn bloß keiner? Er hat ganz eindeutig ein Imageproblem, aber das...
Weiterlesen

Die Toten, ihre Bilder und ihre Daten

„Die Würde wahren“ – dieser Allgemeinplatz des Bestatterwortschatzes gehört zum gängigen Repertoire unserer Branche. Täglich sehen...
Weiterlesen

Eigenes Trauercafé kann sich lohnen

Ob man als Bestatter in ein eigenes Trauercafé investieren möchte, muss man sich überlegen. Für Christian Brand...
Weiterlesen

Die letzte Visitenkarte

In manchen Gegenden nennt man sie Totenzettel, in anderen Sterbebildchen. In katholischen Regionen wie zum Beispiel...
Weiterlesen

Von Oldtimern und Cadillacs

Heute sind sie Oldtimer, die majestätischen Bestattungswagen aus vergangenen Zeiten. Einer, der die Branche...
Weiterlesen

Vertikale Friedhöfe in Ballungsräumen

In Brasilien, Israel oder Asien gibt es sie schon heute, die vertikalen Friedhöfe. Da in diesen Ländern und ihren Großstädten schlicht...
Weiterlesen

Mensch-Tier-Bestattungen und individuelle Grabgestaltung

In einem mehrseitigen Schreiben kämpfte sich jüngst das nordrheinwestfälische „Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter“ durch die...
Weiterlesen

Vom Sargverkäufer zum Dienstleister - Interview

Im Gespräch mit Rüdiger Kußerow, Obermeister der Bestatter-Innung von Berlin und Brandenburg e.V. bestattungskultur: Herr Kußerow, wenn Angehör...
Weiterlesen

Friedhof in der Mitte unserer Gesellschaft – Teil 2

Der Artikel stellt die Fortsetzung des Vortrags vom Generalsekretär des BDB Dr. Rolf Lichtner zur Rolle des...
Weiterlesen

Vor aller Augen - Buchvorstellung

Neues Buch thematisiert Tod in der Öffentlichkeit.
Nehmen wir uns noch Zeit für unsere eigene Trauer? Wie erklärt sich...

Weiterlesen

Persönlich, aber nicht privat in den sozialen Netzwerken

Als Unternehmer ist man oft sowohl privat als auch beruflich in sozialen Netzwerken aktiv. Schnell kommt es zur...
Weiterlesen

Kompostieren von Leichnamen - was soll das!?

Aus USA, dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten erreichen uns in der „alten Welt Europa“ immer wieder bizarre...
Weiterlesen

Friedhof in der Mitte unserer Gesellschaft Teil1

Wer heute den Friedhof in der Mitte unserer Gesellschaft sieht, wird auf den ersten Blick schnell...
Weiterlesen

Wald und Friedhof in guter Symbiose

Die Marktgemeinde Trappstadt hat ein völlig neues, eigenständiges Konzept geschaffen, das die individuelle...
Weiterlesen

Hinduistische Bestattung – kurzer Einblick

Heute leben in Deutschland Menschen unterschiedlicher Religionen.  Hier sind die fünf großen Weltreligionen...
Weiterlesen

Zukunft der Friedhöfe - Gewerkübergreifende Fachtagung

Immer wieder versuchen verschiedene Anbieter neue Diskussionsformate für die Fragen nach der Zukunft unserer Friedhöfe...
Weiterlesen

Bestattungskulturelle Wandlungsprozesse der Gegenwart

Wie andere Sphären der Gesellschaft befindet sich auch die Bestattungskultur im ständigen Wandel. So wird das Thema „Tod“...
Weiterlesen

Wo finde ich dich? - Buchvorstellung

Freya von Stülpnagel weiß, wovon sie spricht. Die Trauerbegleiterin und frühere Rechtsanwältin ist seit 2001 als...
Weiterlesen

Zukunftsperspektiven für Friedhöfe

In der gegenwärtigen gesellschaftlichen Diskussion über den Friedhof ist abwechselnd von seinem vermeintlichen Ende und seiner erhofften...
Weiterlesen

Die neue Bestattersuche

Wer heute nach einem Bestatter im Internet sucht, stößt auf zahlreche Vermittlungsportale, die sich auf Basis erheblicher...
Weiterlesen

Traueroblate - Gewinnerin IFA 2013

Das Ritual einer Grabbeigabe ist in vielen alten Kulturen verankert. Eine Möglichkeit, es in unsere moderne Zeit hinüberzunehmen, bietet...
Weiterlesen

Rechtliche Aspekte des digitalen Nachlasses

Für Erben stellt sich immer häufiger die Frage, wie mit den digitalen Bestandteilen des Nachlasses umzugehen ist. Die meisten Verstorbenen...
Weiterlesen

Mit dem Smartphone auf den Spuren berühmter Persönlichkeiten

Wer schon einmal über einen Friedhof auf der Suche nach Prominenten-Gräbern geirrt ist, der weiß ...
Weiterlesen

Ausbildung zum Trauerbegleiter - Erfahrungsbericht

Nachdem die Kirchen in den Großstädten seit dem 20. Jahrhundert immer mehr an Bedeutung verlieren...
Weiterlesen

Bestattungsvorsorge und Sozialamt

Das Thema Bestattungsvorsorge und Sozialamt beschäftigt Bestatter immer wieder: Oft versuchen Sozialämter ganz gezielt,...
Weiterlesen

Menschen gehen, Daten bleiben

Der Alltag der Verbraucher wird immer digitaler. Wenn jemand stirbt, hinterlässt er also nicht nur seine Buchsammlung, sondern auch...
Weiterlesen

Von orthodox bis progressiv - jüdische Bestattungen in Deutschland

Das Judentum ist sehr vielfältig, auch in Deutschland: Da gibt es diejenigen, die sich als „orthodox“ bezeichnen. Und es gibt...
Weiterlesen

Der älteste islamische Friedhof

Ende 2016 wird der älteste islamische Friedhof Deutschlands 150 Jahre alt. Er befindet sich am Columbiadamm in Berlin, direkt…
Weiterlesen

Umgang mit digitalen Identitäten von Verstorbenen

Es bedarf keiner langen Vorreden um zu erkennen, dass das Thema „digitale Identitäten“ von besonderer Bedeutung ist, wenn Menschen…
Weiterlesen

Bestattungsvorsorge beim zertifizierten Bestatter

Mitten im Leben denkt niemand gerne an den Tod. Doch im Sterbefall muss heute jeder Mensch für seine eigene oder die Bestattung seiner Angehörigen finanziell...
Weiterlesen

Evangelische Bestattung in der heutigen Gesellschaft

Pfarrerin Anke Gödersmann ist im Seminar für pastorale Ausbildung unter anderem für die Bereiche Kasualien und Seelsorge zuständig. Die bestattungskultur sprach mit ihr über ...
Weiterlesen

Keine Angst vor fremden Tränen

Der Tod gehört zum Leben, heißt es. Aber was passiert, wenn der Ernstfall eintritt – wie begegnet man Trauernden adäquat? ...
Weiterlesen

Wahlverwandte in Trauer - Interview mit Chris Paul

Witwen und Witwer sind von der Trauer um Angehörige auf besondere Weise betroffen: Oft verändert sich ihr ...
Weiterlesen

Ich bin in Trauer - der neue Ratgeber

Kann man „richtig“ trauern? Diese Frage steht am Anfang eines neuen Ratgebers, den der Fachverlag...
Weiterlesen

Bundesjuniorentreffen 2015

Das Organisationsteam (Sabrina Ernst, Anuschka Karakas, Kirsten Droste-Heuse, Willi P. Heuse und Sascha Kümmel) steckt in den letzten Vorbereitungen für das Bundesjuniorentreffen 2015 in Frankfurt am Main und freut sich, Dich im Juni in Frankfurt begrüßen zu dürfen...
Weiterlesen

Himmelwärts

Ein Sarg steht im Mittelpunkt des Bühnengeschehens: Ein solches Szenario sieht man nicht oft. Doch die musikalische Produktion „Himmelwärts – wenn den Menschen Flügel wachsen“ widmet sich auf berührende Weise dem Thema Tod und Abschied von Hinterbliebenen...
Weiterlesen

Eine Liebesgeschichte geht um die Welt

Nach 62 Ehejahren sterben Maxine und Don Simpson an einem Tag – innerhalb von vier Stunden...
Weiterlesen

Die Trauerhaltestelle als neue Form des Gedenkens

In einer sich wandelnden Trauerkultur wächst der Wunsch nach neuen Formen der Trauer und des Gedenkens…
Weiterlesen

Tote posten nicht

Es ist still geworden um Lisas Facebook Profil. Früher gehörte es zu ihrem Leben, Geschichten und Fotos aus ihrem Alltag, lustige Sprüche und Fußballergebnisse mit ihren Freunden zu teilen...
Weiterlesen

Europäischer Masterstudiengang für Bestatter

Internationale Master-Studiengänge in Betriebswirtschaft (MBA) erfreuen sich großer Beliebtheit, weil sie der Tatsache Rechnung tragen, dass die Wirtschaft immer globaler wird und das professionelle Niveau international vergleichbar und verlässlich sein soll...
Weiterlesen

Komödie: Besser als nix

„Besser als nix“ erzählt die Geschichte des 19jährigen Tom, der zwischen Planlosigkeit, Freiheitsdrang und der Sehnsucht nach Geborgenheit den richtigen Platz im Leben sucht...
Weiterlesen

Tierbestattung: Ein Thema gewinnt gesellschaftlich und medial an Relevanz

Die rituelle Bestattung toter Tiere wird weltweit seit etwa 12.000 Jahren praktiziert, wobei die früheste Tierbestattung (als Beigabe zu der eines Menschen) in Ain Mallaha, im heutigen Israel belegt ist...
Weiterlesen

Neuauflage im Fachverlag: Helft Kindern den Tod zu begreifen

Die bewährte Informationsbroschüre „Helft Kindern, den Tod zu begreifen“ ist in einer völlig überarbeiteten, ergänzten und grafisch neugestalteten Auflage erschienen...
Weiterlesen

Mit der Beileids-App kondolieren

Seine Diplomarbeit hat der Betriebswirtschaftler Sascha Bovensmann über neue Strategien im Bestattungswesen geschrieben – 15 Jahre später bringt er eine Beileids-App auf den Markt…
Weiterlesen

Vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sehen

Täglich bekommen Bestatter die scheinbar nüchterne und aufgeklärte Frage gestellt: „Was kostet bei Ihnen eine Bestattung?“...
Weiterlesen


Nur wer hinter die Kulissen blickt, blickt auch auf der Bühne des Lebens durch

Wovon leben wir im fordernden und kräftezehrenden Alltag als Bestatter? Wie können wir die Lebensgeister in uns wach halten, um auch nach Jahren sensibel im Bestattungshaus zu agieren, mit Mitarbeitern klar, führend und doch menschlich umzugehen?...
Weiterlesen

Neuer Markenzeichenbetrieb auf der BEFA begrüßt

Stolz nahmen Ivonne und Rainer Allmendinger auf der BEFA 2014 ihre Markenzeichen-Urkunde entgegen...
Weiterlesen

Gestatten Sie, dass ich liegen bleibe

Dauerbrenner in Talkshows und der medialen Thematisierung von Tod und Sterben sind seit Jahren die sogenannten Nahtodeserlebnisse...
Weiterlesen

Das Phänomen „Nahtod“

Dauerbrenner in Talkshows und der medialen Thematisierung von Tod und Sterben sind seit Jahren die sogenannten Nahtodeserlebnisse...
Weiterlesen

Nutzung von „Social Media“ für die Ziele des
Bundesverband Deutscher Bestatter

Das an allen Ecken zu hörende Schlagwort „Web 2.0“ steht für ein Zusammenspiel neuer sozialer Dialogformen...
Weiterlesen