Steinmetz

Wenn es um die Gestaltung eines individuellen Grabmales für einen Verstorbenen geht, dann steht der Steinmetz beratend zur Seite und geht auf die Wünsche der Angehörigen ein.


Steinmetze und ihre Aufgaben

Steine für Gräber gestalten und bearbeiten

Wenn es zu einem Todesfall in der Familie kommt und Angehörige zum Gedenken an den Verstorbenen eine Grabstätte gestalten möchten, dann kommt oft der Wunsch nach einem geeigneten Grabstein auf. Steinmetze kümmern sich in Absprache mit Angehörigen um die individuelle Gestaltung von Grabsteinen, die nicht nur der namentlichen Kennzeichnung von Gräbern dienen. Denn Grabsteine, Urnengrabsteine und Grabplatten sind ebenso als beständige Symbole der Erinnerung an Verstorbenen zu verstehen.

Bau von Fundamenten für Grabsteine

Die Arbeit von Steinmetzen besteht nicht nur in der Gestaltung und Anfertigung von Grabsteinen und Grabplatten aus unterschiedlichen Materialien wie beispielsweise Granit oder Marmor. Steinmetze kümmern sich ebenfalls um das fachmännische Aufstellen von Grabsteinen auf dem Friedhof. Dafür ist unter anderem der Bau standsicherer Fundamente erforderlich.

Das Beste, was Sie Ihren Angehörigen hinterlassen können.

  • Allianz Lebensversicherungs-AG
  • Lebensversicherung von 1871 A. G. München (LV 1871)
  • Nürnberger Versicherung
  • SIGNAL IDUNA Lebensversicherung a. G.

Jetzt mit einer Sterbegeldversicherung für die eigene Bestattung vorsorgen.

Grabstein Kosten

Wie hoch sind die Kosten für die Arbeit eines Steinmetzes?

Ob Grabstein, Urnengrabstein oder Grabplatte – die Kosten für die Gestaltung von Gedenksteinen variieren stark. Das liegt daran, dass die Gestaltungwünsche für einen Stein meist sehr individuell sind. Das fängt bei der Auswahl des Materials an. Wer beispielsweise einen Grabstein aus Marmor haben möchte und diesen vom Steinmetz aufwendig gravieren und verzieren lässt, muss mit höheren Kosten rechnen. Zudem gilt grundsätzlich: Steine, die nach Kundenwunsch individuell vom Steinmetz angefertigt werden, sind in der Regel teuer als industriell hergestellte Grabsteine.

Steinmetz und Steinbildhauer

Was ist der Unterschied zwischen einem Steinmetz und einem Steinbildhauer?

Während sich Steinmetze um die Gestaltung von massiven Steinen, die Restaurierung von Grabsteinen und die Denkmalpflege kümmern, sind Steinbildhauer bzw. Bildhauer künstlerischer ausgerichtet. Sie sind darauf spezialisiert, filigrane Steinfiguren und Plastiken zu erstellen, die als Grabschmuck für Grabstätten dienen.

Häufig gestellte Fragen

Was kostet ein Grabstein?

Die Kosten für Grabsteine variieren stark. Wie teuer ein Grabstein ist, hängt von den individuellen Gestaltungswünschen ab. Grundsätzlich gilt: Je hochwertiger das Material und je aufwendiger die Verzierung, desto teurer der Stein. Die individuellen Gestaltungswünsche können mit einem Steinmetz besprochen werden.

mehr erfahren

Was macht ein Steinmetz?

Ein Steinmetz gestaltet nicht nur Grabsteine. Er kümmert sich ebenfalls um das fachmännische Aufstellen von Grabsteinen auf dem Friedhof.

mehr erfahren