Bestattung

Oft werden die Bezeichnungen Beerdigung und Bestattung gleichgesetzt. Das ist jedoch nicht ganz richtig, denn die Begriffe beschreiben unterschiedliche Dinge.


Beerdigung und Bestattung: Das Wichtigste in Kürze

  • Mit dem Begriff "Beerdigung" ist der Akt der eigentlichen Beisetzung des Verstorbenen an der Grabstätte gemeint.
  • Der Begriff "Bestattung" beschreibt mehr als die eigentliche Beisetzung und umfasst zum Beispiel auch zeremonielle Abläufe wie die Trauerfeier.

Was ist eine Beerdigung?

Die Begriffe Beerdigung und Beisetzung beschreiben nicht etwa die Vielfalt aller Dinge, die im Zuge eines Trauerfalls bzw. einer gesamten Bestattung anfallen. Mit den Begriffen ist lediglich gemeint, dass der Verstorbene ins Grab hinabgelassen wird – sei es im Rahmen einer Erdbestattung in einem Sarg oder bei einer Feuerbestattung in einer Urne.

Was ist eine Bestattung?

Unterschied zwischen Beerdigung, Beisetzung und Bestattung

Der Begriff "Bestattung" ist hingegen viel weiter gefasst. Dieser beschreibt nicht nur den Akt der Beisetzung des Verstorbenen an der Grabstätte, sondern auch zeremonielle Abläufe wie die Trauerfeier oder die Abschiednahme vom Verstorbenen im Rahmen einer Aufbahrung.

Sie beklagen einen Trauerfall in Ihrer Familie?

Ihr qualifizierter Bestatter vor Ort hilft Ihnen bei der Planung der Beisetzung.

Was kostet eine Bestattung

Urnenbestattung

Urnenbestattung

Bei der Urnenbeisetzung wird die Asche des Verstorbenen in eine Urne überführt. Diese kann in einem Grab, oder auch in einem Kolumbarium beigesetzt werden.

Enthaltene Leistungen

Sargbestattung

Sargbestattung

Die Sargbestattung ist die Übergabe des Leichnams an die Erde. Der Sarg wird nach einer möglichen Trauerfeier auf einem Friedhof in einem Grab beigesetzt.

Enthaltene Leistungen

Waldbestattung

Baumbestattung

Bei der Baumbestattung oder auch Waldbestattung wird die Asche des Verstorbenen in der Nähe des Wurzelwerks eines Baumes beigesetzt.

Enthaltene Leistungen

Seebestattung

Seebestattung

Bei der Seebestattung wird die Asche des Verstorbenen in einer biologisch abbaubaren Spezialurne von einem Schiff aus ins Meer befördert.

Enthaltene Leistungen

Anonyme Urnenbestattung / unbegleiteter Abschied

Wenn ein Verstorbener zu einem nicht bekannten Zeitpunkt, ohne die Begleitung von Angehörigen und ohne namentliche Kennzeichnung auf einem Gemeinschaftsgrabfeld beigesetzt wird, handelt es sich um eine anonyme Bestattung.

Enthaltene Leistungen

Direkt-Angebot einholen

Häufig gestellte Fragen

Was gehört zu einer würdigen und guten Bestattung?

Elementarer Bestandteil einer würdigen und guten Bestattung ist neben einer qualifizierten und einfühlsamen Beratung insbesondere der Umgang mit dem Verstorbenen. Eine sogenannte „hygienische Versorgung“, also das Waschen und Ankleiden eines Verstorbenen gehört ebenso dazu wie das Arrangement der Trauerfeier, die Möglichkeit einer individuellen Abschiednahme sowie die Erledigung vielfältiger Formalitäten und bürokratischer Gänge.

mehr erfahren