Bestattungsvorsorge: Rechtzeitig vorsorgen und Angehörige entlasten!

Damit Bestattungskosten nicht zur Belastung für Ihre Angehörigen werden, rechtzeitig mit einer Bestattungsvorsorge vorsorgen.

Für immer mehr Menschen werden Bestattungskosten zu einer hohen Belastung. Ohne Bestattungsvorsorge müssen Angehörige oder Erben die Kosten in voller Höhe tragen. Die Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand AG hat deshalb unterschiedliche Vorsorgemodelle entwickelt, mit denen Sie einen würdigen Abschied gestalten können – und Ihre Angehörigen finanziell enorm entlasten.


Vorteile eines Bestattungsvorsorge-Treuhandvertrages mit der Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand AG

  • Deutschlandweite Bestattung möglich
  • Festlegung Ihres persönlichen Vorsorge-Pakets
  • Entlastung Ihrer Angehörigen
  • Möglichkeit zur Festlegung eines Wunschbestatters
  • Individuelle Trauerbegleitung durch unsere Bestatter vor Ort
  • Abholung, Überführung im Inland und Einbettung sowie Organisation der notwendigen Dokumente
  • Auszahlung nicht in Anspruch genommener Gelder
  • Sicherung der eingezahlten Beiträge im Insolvenzfall des Wunschbestatters

Häufige Fragen zur Bestattungsvorsorge

Ist mein Geld sicher angelegt?

Grundsätzlich gilt: Die angemessene Bestattungsvorsorge (ortsübliche Kosten) ist vor dem unberechtigten Auflösungsverlangen des Sozialamts geschützt.

Wie hoch sollte die Bestattungsvorsorgesumme sein?

Sie sollte der Höhe der zu erwartenden örtlichen Bestattungskosten entsprechen. Mit Ihrem Bestatter können Sie alle Fragen zum Thema Bestattungsvorsorge offen und vertrauensvoll besprechen. Ihre individuellen Wünsche und Vorstellungen sind dabei maßgebend.

Was passiert im Leistungsfall?

Im Leistungsfall wird Ihre Treuhandeinlage einschließlich der aufgelaufenen Zinsen an Ihren Bestatter zur Durchführung Ihres Bestattungs-Auftrages ausgezahlt. Der Bestattungsvorsorge-Treuhandvertrag ist kündbar. Die Auszahlung erfolgt grundsätzlich über den Bestatter. Der angemessene Vorsorgebetrag steht auch dann zur Verfügung, wenn das beauftragte Bestattungsunternehmen nicht mehr bestehen sollte oder Leistungen des Sozialamtes Ihren Lebensunterhalt unterstützen.


Bestattungsvorsorge abschließen und Wunsch-Bestatter vor Ort festlegen

Einfach PLZ oder Ort eingeben!

Ihr persönliches Online-Angebot für eine Bestattung

Die Bestattung eines geliebten Menschen ist eine sehr persönliche Angelegenheit, die dem Verstorbenen gerecht werden soll. Und so individuell die Abschiednahme gestaltet werden kann, so unterschiedlich fallen die Bestattungskosten aus. Das beginnt mit der Auswahl einer bestimmten Bestattungsart, erstreckt sich über den Wunsch für eine Ruhestätte und reicht bis hin zur Gestaltung der Trauerfeier. 

Fordern Sie daher einfach beim Bestatter Ihres Vertrauens Ihr ganz persönliches, transparentes, unverbindliches und kostenloses Online-Angebot an – je nach Wunsch einer bestimmten Bestattungsart.

Urnenbestattung

Ø 2.173 €*

Durchschnittspreis auf bestatter.de
Kosten zzgl. Trauerfeier und Friedhofsgebühren

Bei der Urnenbeisetzung wird die Asche des Verstorbenen in eine Urne überführt. Diese kann in einem Grab, oder auch in einem Kolumbarium beigesetzt werden.

Enthaltene Leistungen

Online-Angebot anfordern

Sargbestattung

Ø 1.814 €*

Durchschnittspreis auf bestatter.de
Kosten zzgl. Trauerfeier und Friedhofsgebühren

Die Sargbestattung ist die Übergabe des Leichnams an die Erde. Der Sarg wird nach einer möglichen Trauerfeier auf einem Friedhof in einem Grab beigesetzt.

Enthaltene Leistungen

Online-Angebot anfordern

Baumbestattung

Ø 2.173 €*

Durchschnittspreis auf bestatter.de
Kosten zzgl. Trauerfeier und Friedhofsgebühren

Bei der Baumbestattung oder auch Waldbestattung wird die Asche des Verstorbenen in der Nähe des Wurzelwerks eines Baumes beigesetzt.

Enthaltene Leistungen

Online-Angebot anfordern

Seebestattung

Ø 2.173 €*

Durchschnittspreis auf bestatter.de
Kosten zzgl. Trauerfeier und Friedhofsgebühren

Bei der Seebestattung wird die Asche des Verstorbenen in einer biologisch abbaubaren Spezialurne von einem Schiff aus ins Meer befördert.

Enthaltene Leistungen

Online-Angebot anfordern

Anonyme Urnenbestattung / unbegleiteter Abschied

Ø 1.847 €*

Durchschnittspreis auf bestatter.de
Kosten zzgl. Trauerfeier und Friedhofsgebühren

Wenn ein Verstorbener zu einem nicht bekannten Zeitpunkt, ohne die Begleitung von Angehörigen und ohne namentliche Kennzeichnung auf einem Gemeinschaftsgrabfeld beigesetzt wird, handelt es sich um eine anonyme Bestattung.

Enthaltene Leistungen

Online-Angebot anfordern

* Der Durchschnittspreis errechnet sich aus allen abgegebenen Preisangaben der teilnehmenden Bestattungsunternehmen. (Basis: www.bestatter.de)