Die NÜRNBERGER Sterbegeldversicherung: Sinnvoll und sicher vorsorgen

Eine Sterbegeldversicherung abzuschließen, verschafft das beruhigende Gefühl, alles geregelt und Angehörigen die finanzielle Belastung mit den Bestattungskosten erspart zu haben. Die NÜRNBERGER Versicherung bietet Ihnen unterschiedliche Varianten der Sterbegeldversicherung an. Wir informieren Sie über die Details.


Versicherungsleistungen im Überblick

  • Maximale Versicherungssumme beträgt 12.500 Euro
  • Fünf Vorsorgemodelle zur Auswahl
  • Eintrittsalter: bis 80 Jahre
  • 18 Monate Wartezeit
  • Gestaffelte Auszahlung der Versicherungssumme bei Tod innerhalb der Wartezeit
  • Übernahme der Rückholkosten bei Tod im Ausland
  • Zusatzmodule abschließbar

Allgemeine Informationen zur NÜRNBERGER Sterbegeldversicherung

  • Finanzielle Absicherung der Hinterbliebenen
  • Individuelle Beisetzung
  • Zweckgebundene Verwendung
  • Bezugsrecht
  • Ohne Gesundheitsprüfung

Sterbegeldversicherungen der Nürnberger

Nürnberger Versicherung
Gesundheitsprüfung

Keine

Volle Versicherungsleistung nach 

18 Monaten

Beitragsstabilität

Garantiert

Überschussbeteiligung 

verzinsliche Ansammlung

Besonderheiten

Digitaler Vertragsmanager und umfassende Assistanceleistungen

Detailansicht

Vorsorgemodelle der NÜRNBERGER Sterbegeldversicherung

Vorsorgemodell: Standard

  • Versicherungssumme: 2.500 Euro
  • Schlichte, einfache Erd-, Feuer- oder auch Seebestattung ohne Trauerfeier
  • Kostenabdeckung für:
    a) Krematorium sowie Friedhof oder auch Reederei bis maximal 400 EUR
    b) Sarg mit Innenausstattung oder Urne
    c) Versorgung und Bekleidung des Verstorbenen
    d) Erledigung aller Behördengänge
    e) Überführung innerhalb des Stadtkreises sowie zum Krematorium (und Rückführung der Urne)
    f) Abschiednahme im engsten Familienkreis

Vorsorgemodell: Classic

  • Versicherungssumme: 3.300 Euro
  • Erd-, Feuer- oder Seebestattung mit Trauerfeier
  • Kostenabdeckung für:
    a) Krematorium, Friedhof oder Reederei bis maximal 400 Euro
    b) Sarg mit Innenausstattung oder Urne
    c) Versorgung sowie Bekleidung des Verstorbenen
    d) Überführungen innerhalb des Stadtkreises und zum Krematorium sowie zurück
    e) Behördengänge
    f) Abschiednahme im Familienkreis
    g) Trauerfeier, Blumenschmuck und Trauerkarten

Vorsorgemodell: Tradition

  • Versicherungssumme: 3.800 Euro
  • Kostenübernahme für:
    a) Friedhof, Krematorium oder Reederei bis maximal 400 Euro
    b) massiven Sarg oder eine außergewöhnliche Urne
    c) Versorgung und Bekleidung des Verstorbenen
    d) Überführung
    e) Behördengänge
    f) Abschiednahme im Familienkreis einschließlich Trauerfeier (mit Orgelspiel und Kerzen)
    g) Sargblumenschmuck und Trauerkarten 

Vorsorgemodell: Exklusiv

  • Versicherungssumme: 5.800 EUR
  • Neben den Kosten der Vorsorgemodelle Standard, Classic und Tradition außerdem Kostenübernahme für:
    a) Designsarg
    b) Aufbahrung zur Abschiednahme
    c) Betreuung auf Friedhof und Trauerfeier
    d) Dekoration der Kapelle mit Blumenschmuck
    e) Trauerkarten
    f) Traueranzeigen und Danksagungen in der Tageszeitung

Vorsorgemodell: Premium

  • Versicherungssumme: 12.500 Euro
  • Individuelle Bestattung nach Wunsch