Bestattungs-Institut
Sieglinde Berdon-Teuber
Inh. Andreas Schnepf

Seit 1949 steht im Mittelpunkt unserer Mitarbeiter der Mensch - der Verstorbene und der Trauernde. Beiden widmen wir gleichermaßen unsere Aufmerksamkeit und unseren Respekt. Das entspricht unserem beruflichen Selbstverständnis und unserem Anspruch als Bestatter. Dabei berücksichtigen wir Ihre Werte, Ihren Glauben, Ihre Herkunft und Ihre Religion.
Wir nehmen uns für jeden Gast die Zeit zum Zuhören, Helfen und Unterstützen, die nötig ist - auch über die Beerdigung hinaus. Ob das Gespräch in unseren Räumen oder in Ihrer vertrauten Umgebung bei Ihnen zu Hause stattfindet, bestimmen Sie. Wir stehen Ihnen hilfreich zur Seite und sind jetzt für Sie da, um fest zu legen, wie der letzte Weg würdevoll gestaltet werden soll.
Das Team vom Beerdigungs-Institut Berdon ist 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr dienstbereit.

Bestattungen und Trauerfeiern in der Corona-Krise

Die Entwicklungen und politischen Entscheidungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus haben auch erheblichen Einfluss auf die Gestaltung von Bestattungen und Trauerfeiern. So sind derzeit nach §11 Abs. 4 CoronaSchVO Trauerfeiern nur am Grab und im engsten Familien- und Freundeskreis erlaubt, um die Ansteckungsgefahr auf ein Minimum zu reduzieren.

Die unmittelbare Abschiednahme der engsten Verwandten und Freunde sollte jedoch solange und in solchem Rahmen ermöglicht werden, wie es die Bedingungen vor Ort und die politischen Vorgaben erlauben; denn „Abschied und Trauer“ sind gerade in der heutigen Zeit besonders wichtig.

Als Ihr Bestatter vor Ort informieren und beraten wir Sie gerne persönlich, wenn es um derzeitige Möglichkeiten für die Ausrichtung von Bestattungen und Trauerfeiern geht. Nehmen Sie dazu bitte telefonisch unter 07222.78780 oder per E-Mail Kontakt zu uns auf.

Weitere Informationen

Unsere Qualifikationen

Bestattungsfachkraft

Die Ausbildung zur Bestattungsfachkraft dauert drei Jahre und umfasst u.a. Trauerbegleitung, technisches Wissen für Erbringung von Bestattungsdienstleistungen, Wissen um rechtliche Rahmenbedingungen und Hygieneschulungen.

Ausbildungsbetrieb

Ausbildungsbetriebe sind befähigt Bestattungsfachkräfte auszubilden.

Kontakt und Anfahrt

Bestattungs-Institut Sieglinde Berdon-Teuber Inh. Andreas Schnepf

Kaiserstr. 55
76437 Rastatt

Telefon: 07222.78780
Telefax: 07222.787849

www.bestattungen-berdon.de


Impressionen


Ihr persönliches Angebot

Die Kosten einer Bestattung sind stark abhängig von Ihren Wünschen und Vorstellungen. Für ein detailiertes Angebot kontaktieren Sie uns bitte.


Bestattungsvorsorge

Für immer mehr Menschen werden Bestattungskosten zu einer hohen Belastung. Ohne Bestattungsvorsorge müssen Angehörige oder Erben die Kosten in voller Höhe tragen. Um das zu vermeiden, stehen Ihnen zwei Vorsorge-Modelle zur Verfügung, mit denen Sie einen würdigen Abschied gestalten können – und Ihre Angehörigen finanziell enorm entlasten.


Wir sind für Sie da!

Wir bieten Ihnen folgende Räumlichkeiten

  • Abschiednahmeräume
  • Ausstellungsraum
  • Beratungsräume
  • Kühlräume
  • Trauerhalle
  • Versorgungsraum zur hygienischen Versorgung von Verstorbenen

Diese Dienstleistungen bieten wir Ihnen an

  • Auslandsüberführung
  • Bestattungsfahrzeuge
  • Grabmale
  • Grabpflege
  • Individuelle Vorsorgeberatung
  • Sargträger
  • Seebestattung
  • Seebestattungsvorsorge
  • Trauerbegleitung
  • Trauerdruck
  • Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand
  • Kuratorium Deutsche Bestattungskultur

Über Bestattungs-Institut Sieglinde Berdon-Teuber Inh. Andreas Schnepf

Wir sind für Sie da - Sie sind nicht allein

Die Begegnung mit dem Tod stellt uns alle vor große Herausforderungen. Ob uns der Verlust eines geliebten Menschen tief in unserem Herzen trifft, wir uns mit dem nahenden Ende eines Angehörigen oder gar unserer eigenen Sterblichkeit beschäftigen müssen: Abschiednehmen ist schwer. Deshalb ist es uns wichtig, dass Sie dieses Abschiednehmen so begehen können, wie es Ihnen richtig erscheint.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Sie dort zu unterstützen, wo Sie unsere Unterstützung brauchen. Ihrer persönlichen Situation und Ihren Wünschen entsprechend: um Ihren individuellen Weg mit Ihnen zu finden. Dazu gehören natürlich auch die Berücksichtigung der finanziellen Aspekte und der ehrliche Umgang mit den anfallenden Kosten. Einen Pauschalbetrag für eine Bestattung kann kein seriöses Unternehmen nennen: Sie bestimmen den größten Teil der Bestattungsleistung durch Ihre Auswahl. Vorgegeben sind lediglich die öffentlichen Gebühren und amtlich vorgeschriebenen Notwendigkeiten.

Wir nehmen uns für jeden Gast die Zeit zum Zuhören, Helfen und Unterstützen, die nötig ist - auch über die Beerdigung hinaus. Ob das Gespräch in unseren Räumen oder in Ihrer vertrauten Umgebung bei Ihnen zu Hause stattfindet, bestimmen Sie. Wir stehen Ihnen hilfreich zur Seite und sind jetzt für Sie da, um fest zu legen, wie der letzte Weg würdevoll gestaltet werden soll.

In unseren Gesprächen informieren wir Sie über alle notwendigen Schritte. Sie bestimmen dabei, welche Aufgaben Sie selbst erledigen möchten und welche wir für Sie übernehmen dürfen. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der Mensch - der Verstorbene und der Trauernde. Beiden widmen wir gleichermaßen unsere Aufmerksamkeit und unseren Respekt. Das entspricht unserem beruflichen Selbstverständnis und unserem Anspruch als Bestatter. Dabei berücksichtigen wir Ihre Werte, Ihren Glauben, Ihre Herkunft und Ihre Religion. Den Verstorbenen bereiten wir sorgsam für die Trauerzeremonie und die Bestattung vor oder unterstützen Sie dabei, so Sie es wünschen. Wir sorgen dafür, dass Angehörige und Freunde sich in Würde verabschieden können. Selbstverständlich sind wir auch nach dem Abschied mit einem offenen Ohr für Sie da und begleiten Sie ein Stück Ihres Weges, wenn Sie dies möchten.

Wir bieten Ihnen Erd-, Feuer-, See-, Luft-, Natur-, Wald- und anonyme Bestattungen, Vereinbarung zur Körperspende, Überführungen in und nach allen Orten sowie interessante Vorträge und Führungen. In unserem Shop bieten wir kreative Karten zu allen Anlässen, Kondolenzgeschenke und Literatur, handgefertigte Kerzen von Petra Bonkosch und Kunstwerke von Christel Holl an.

Das Team vom Beerdigungs-Institut Berdon ist 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr dienstbereit. Bei Trauerfeiern in unserem Haupthaus, beim Abschiednehmen am geschlossenen oder offenen Sarg im eigenen Abschiedsraum, Urnenbeisetzungen in der Natur oder bei Anfertigungen von Drucksachen durch die eigene Hausdruckerei: Sie bestimmen den Zeitpunkt, ob am Wochenende, am Abend oder an Feiertagen. Das Team vom Beerdigungs-Institut Berdon ist jederzeit für Sie da.

Im Jahr 1949 wurde das Beerdigungs-Institut Berdon gegründet. Nach der Weiterentwicklung zum Ausbildungsbetrieb und durch die stetig steigende Qualität, ist die Firma im Sommer 2007 vom Standort am Hallenbad (An der Bastion) in die Räumlichkeiten in der Kaiserstraße 55, gegenüber der Fruchthalle gezogen, um in moderner und angemessener Atmosphäre für die Kunden erreichbar zu sein. Seit 2010 verfügen wir in der Dr.-Schleyer-Straße über einen eigenen Abschiedsraum, eine Kühleinrichtung und die Möglichkeit zur hygienischen Grundversorgung von Verstorbenen. Im Jahr 2015 sorgten wir durch einen großen Umbau in unserem Haupthaus für weitere Beratungsräume und erweiterten unseren Ausstellungsraum. Mit unseren Filialen in Ötigheim, Muggensturm und Durmersheim stehen wir auch in der Umgebung zur Verfügung.

Wir bedanken uns bei unseren Trauergästen und Vorsorgenden für das entgegengebrachte Vertrauen. Wir werden auch in Zukunft allen zur Seite stehen, die Hilfe benötigen – im Trauerfall oder bei persönlichen Vorsorgegesprächen. Bitte sprechen Sie uns an – wir sind jederzeit für Sie da. Hier erfahren Sie mehr über aktuelle Themen und unsere Leistungen: http://www.bestattungen-berdon.de


Impressum Bestattungs-Institut Sieglinde Berdon-Teuber Inh. Andreas Schnepf

Bestattungs-Institut
Sieglinde Berdon-Teuber
Inh. Andreas Schnepf

  07222.78780

  • Englisch
  • Französisch
Bestattungsvorsorge planen

bestatter.de ist bekannt aus:

Notfall

Sie haben einen Sterbefall
und benötigen Hilfe?
0211.16008-86

Checkliste Todesfall