Was kostet eine Bestattung? Hier erfahren Sie mehr.

Deppe-Bestattungen
Zweignl. der
Niehaus-Bestattungen OHG

Begleitung ist unser Ziel, auch wenn wir Ihnen Ihren Schmerz nicht abnehmen können, so können wir ihn vielleicht etwas lindern. Und wir können Ihnen in allen Fragen rund um die Bestattung zur Seite stehen. Bei uns werden Sie herzlich und familiär empfangen. Wir nehmen Ihre Trauer und Ihre Sorgen ernst und haben Zeit für Ihre ganz persönlichen Wünsche und Fragen. Wir begleiten Sie vom ersten Anruf bis zur Erledigung aller Formalitäten.

Unsere Qualifikationen

Bestattermeister

Die Meisterausbildung ist anspruchsvoll und deckt die Bereiche Bestattung, Friedhof- und Krematoriumsbetrieb umfassend ab. Voraussetzung für die Meisterausbildung ist die vorhergehende Qualifikation zur Bestattungsfachkraft bzw. zum Geprüften Bestatter.

Bestattungsfachkraft

Die Ausbildung zur Bestattungsfachkraft dauert drei Jahre und umfasst u.a. Trauerbegleitung, technisches Wissen für Erbringung von Bestattungsdienstleistungen, Wissen um rechtliche Rahmenbedingungen und Hygieneschulungen.

Geprüfter Bestatter

Die berufsbegleitende Fortbildung umfasst gleiche Inhalte wie die Ausbildung zur Bestattungsfachkraft. Die Prüfung wird vor der Handwerkskammer Düsseldorf bzw. Handwerkskammer Unterfranken abgelegt.

Zertifizierter Bestatter / Markenzeichen

Das Markenzeichen der Bestatter ist der Ausweis für eine qualitativ hochwertige Beratung und Betreuung durch ein kompetentes Bestattungsunternehmen. Markenzeicheninhaber erfüllen strenge Qualitätsanforderungen und werden regelmäßig von einem unabhängigen Zertifizierer überprüft.

Ausbildungsbetrieb

Ausbildungsbetriebe sind befähigt Bestattungsfachkräfte auszubilden.

Kontakt und Anfahrt

Deppe-Bestattungen Zweignl. der Niehaus-Bestattungen OHG

Oelmühlenstr. 9
33604 Bielefeld

Telefon: 0521.886666
Telefax: 0521.174806

www.deppe-bestattungen.de

WhatsApp: 0521886666


Impressionen


Direkt-Angebot

Die Kosten einer Bestattung sind stark abhängig von Ihren Wünschen und Vorstellungen. Um sich ein erstes Bild von möglichen Bestattungskosten machen zu können, nutzen Sie gerne unser Direkt-Angebot. Dieses erhalten Sie in wenigen Minuten per E-Mail.

Urnenbestattung

Urnenbestattung

Bei der Urnenbeisetzung wird die Asche des Verstorbenen in eine Urne überführt. Diese kann in einem Grab, oder auch in einem Kolumbarium beigesetzt werden.

Enthaltene Leistungen

Sargbestattung

Sargbestattung

Die Sargbestattung ist die Übergabe des Leichnams an die Erde. Der Sarg wird nach einer möglichen Trauerfeier auf einem Friedhof in einem Grab beigesetzt.

Enthaltene Leistungen

Waldbestattung

Baumbestattung

Bei der Baumbestattung oder auch Waldbestattung wird die Asche des Verstorbenen in der Nähe des Wurzelwerks eines Baumes beigesetzt.

Enthaltene Leistungen

Seebestattung

Seebestattung

Bei der Seebestattung wird die Asche des Verstorbenen in einer biologisch abbaubaren Spezialurne von einem Schiff aus ins Meer befördert.

Enthaltene Leistungen

Anonyme Urnenbestattung / unbegleiteter Abschied

Wenn ein Verstorbener zu einem nicht bekannten Zeitpunkt, ohne die Begleitung von Angehörigen und ohne namentliche Kennzeichnung auf einem Gemeinschaftsgrabfeld beigesetzt wird, handelt es sich um eine anonyme Bestattung.

Enthaltene Leistungen

Direkt-Angebot einholen

Bestattungsvorsorge

Für immer mehr Menschen werden Bestattungskosten zu einer hohen Belastung. Ohne Bestattungsvorsorge müssen Angehörige oder Erben die Kosten in voller Höhe tragen. Um das zu vermeiden, stehen Ihnen zwei Vorsorge-Modelle zur Verfügung, mit denen Sie einen würdigen Abschied gestalten können – und Ihre Angehörigen finanziell enorm entlasten.


Wir sind für Sie da!

Wir bieten Ihnen folgende Räumlichkeiten

  • Abschiednahmeräume
  • Ausstellungsraum
  • Beratungsräume
  • Krematorium
  • Kühlräume
  • Trauerhalle
  • Versorgungsraum zur hygienischen Versorgung von Verstorbenen

Diese Dienstleistungen bieten wir Ihnen an

  • Auslandsüberführung
  • Bestattungsfahrzeuge
  • Grabmale
  • Grabpflege
  • Individuelle Vorsorgeberatung
  • Sargträger
  • Seebestattung
  • Seebestattungsvorsorge
  • Trauerbegleitung
  • Trauerdruck
  • Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand
  • Kuratorium Deutsche Bestattungskultur

Über Deppe-Bestattungen Zweignl. der Niehaus-Bestattungen OHG

Das Traditionsunternehmen Deppe Bestattungen wurde im Jahr 1912 von Friedrich Deppe sen. als Tischlerei und Bestattungsunternehmen gegründet. Seit 1977 konzentriert sich das Unternehmen ausschließlich auf Bestattungen. Der Bau der Trauerhalle mit eigenen Aufbahrungsräumen unterstreicht dies noch einmal.

Am 1. Januar 2004 verabschiedete sich Friedrich Deppe mit 69 Jahren in den Ruhestand. Seitdem führt Andreas Niehaus das Bestattungshaus. Der Bestattermeister kann seinerseits auf eine lange Familientradition im Bestattungshandwerk zurückblicken – die Familie Niehaus begleitet mit ihrem Bestattungshaus in Bielefeld-Brake seit mehr als 65 Jahren trauernde Angehörige auf dem oft schwersten Weg im Leben.


Impressum Deppe-Bestattungen Zweignl. der Niehaus-Bestattungen OHG

Deppe-Bestattungen
Zweignl. der
Niehaus-Bestattungen OHG

  0521.886666

  • Englisch
  • Deutsch
Bestattung planenDirekt-AngebotBestattungsvorsorge planen

bestatter.de ist bekannt aus:

Notfall

Sie haben einen Sterbefall
und benötigen Hilfe?
0211.16008-86

Checkliste Todesfall