Bestattungs-Institut
Wellborg GmbH

Das BESTATTUNGS-INSTITUT WELLBORG wurde 1937 von Fritz Wellborg gegründet.
Heute wird es von der Enkelin des Gründers Frau Hilke von Mach-Eickhorst geführt. Neben allen üblichen Angeboten und Dienstleistungen bietet das BESTATTUNGS-INSTITUT WELLBORG eine umfassende Beratung zu alternativen Bestattungsformen und zur Trauerbewältigung. Auf jeden individuellen Wunsch möchten wir eingehen und ihn, wenn möglich, erfüllen.

Bestattungen und Trauerfeiern in der Corona-Krise

Die Entwicklungen und politischen Entscheidungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus haben auch erheblichen Einfluss auf die Gestaltung von Bestattungen und Trauerfeiern. So sind derzeit nach §11 Abs. 4 CoronaSchVO Trauerfeiern nur am Grab und im engsten Familien- und Freundeskreis erlaubt, um die Ansteckungsgefahr auf ein Minimum zu reduzieren.

Die unmittelbare Abschiednahme der engsten Verwandten und Freunde sollte jedoch solange und in solchem Rahmen ermöglicht werden, wie es die Bedingungen vor Ort und die politischen Vorgaben erlauben; denn „Abschied und Trauer“ sind gerade in der heutigen Zeit besonders wichtig.

Als Ihr Bestatter vor Ort informieren und beraten wir Sie gerne persönlich, wenn es um derzeitige Möglichkeiten für die Ausrichtung von Bestattungen und Trauerfeiern geht. Nehmen Sie dazu bitte telefonisch unter 04202.84050 oder per E-Mail Kontakt zu uns auf.

Weitere Informationen

Unsere Qualifikationen

Bestattungsfachkraft

Die Ausbildung zur Bestattungsfachkraft dauert drei Jahre und umfasst u.a. Trauerbegleitung, technisches Wissen für Erbringung von Bestattungsdienstleistungen, Wissen um rechtliche Rahmenbedingungen und Hygieneschulungen.

Zertifizierter Bestatter / Markenzeichen

Das Markenzeichen der Bestatter ist ein Qualitätssiegel, das Angehörigen eine qualitativ hochwertige Beratung und Betreuung garantiert. Markenzeichenbetriebe erfüllen strenge Qualitätsstandards und werden regelmäßig vom TÜV Rheinland überprüft.

Ausbildungsbetrieb

Ausbildungsbetriebe sind befähigt Bestattungsfachkräfte auszubilden.

Kontakt und Anfahrt

Bestattungs-Institut Wellborg GmbH

Obernstr. 85
28832 Achim

Telefon: 04202.84050
Telefax: 04202.62401

www.wellborg-bestattungen.de


Impressionen


Ihr persönliches Angebot

Die Kosten einer Bestattung sind stark abhängig von Ihren Wünschen und Vorstellungen. Für ein detailiertes Angebot kontaktieren Sie uns bitte.


Bestattungsvorsorge

Für immer mehr Menschen werden Bestattungskosten zu einer hohen Belastung. Ohne Bestattungsvorsorge müssen Angehörige oder Erben die Kosten in voller Höhe tragen. Um das zu vermeiden, stehen Ihnen zwei Vorsorge-Modelle zur Verfügung, mit denen Sie einen würdigen Abschied gestalten können – und Ihre Angehörigen finanziell enorm entlasten.


Wir sind für Sie da!

Wir bieten Ihnen folgende Räumlichkeiten

  • Abschiednahmeräume
  • Ausstellungsraum
  • Beratungsräume
  • Kühlräume
  • Trauerhalle
  • Versorgungsraum zur hygienischen Versorgung von Verstorbenen

Diese Dienstleistungen bieten wir Ihnen an

  • Bestattungsfahrzeuge
  • Grabmale
  • Grabpflege
  • Individuelle Vorsorgeberatung
  • Sargträger
  • Seebestattung
  • Seebestattungsvorsorge
  • Trauerbegleitung
  • Trauerdruck
  • Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand
  • Kuratorium Deutsche Bestattungskultur

Über Bestattungs-Institut Wellborg GmbH

Der Tod eines Menschen, der einem nahesteht und auch der eigene Tod sind glücklicherweise keine Umstände, mit denen man sich gut auskennt. Wenn Sie sich dann um die Beerdigung eines Angehörigen kümmern müssen oder aber die eigene Bestattung gerne vorab organisieren möchten, stehen wir Ihnen gerne zur Seite. Diese umfassende Beratung zu jeder Frage, die Sie in diesem Zusammenhang stellen möchten, bieten wir Ihnen an. Selbstverständlich ist ein solches Gespräch kostenlos und wird diskret behandelt. Es spielt keine Rolle, ob Sie sich über eine Vorsorge informieren möchten, die Bestattung eines Verstorbenen organisieren müssen oder lediglich Hilfe bei der Gestaltung einer Traueranzeige oder Trauerbriefen benötigen.

Durch den Neubau unseres Instituts sind wir in der glücklichen Lage, Angehörigen jederzeit einen Zugang zum Zimmer ihres Verstorbenen anbieten zu können - mit eigener Schlüsselfunktion, barrierefrei.

Hinzu kommt unsere Feierhalle mit Platz für bis zu 120 Gäste. Von dort führt ein roter Teppich aus niederländischen Riemchen direkt in unseren Trauergarten mit 3000 qm. Die Gestaltung eines Überganges mit dem Thema „Blühen – Wachsen – Vergehen“ ist die Entwurfsidee dieses Trauergartens.

Nach dem Trauerfall sind wir gerne Ihr Gesprächspartner für die Bewältigung der Trauer. Gemeinsam entwickeln wir Ihren persönlichen Weg, mit dem Sie idealerweise gut weiterkommen. Dies ist möglich in unseren moderierten Gesprächskreisen oder während des Abendessens für Trauernde, die regelmäßig stattfinden.


Impressum Bestattungs-Institut Wellborg GmbH

Bestattungs-Institut
Wellborg GmbH

  04202.84050

  • Englisch
  • Deutsch
Bestattungsvorsorge planen

bestatter.de ist bekannt aus:

Notfall

Sie haben einen Sterbefall
und benötigen Hilfe?
0211.16008-86

Checkliste Todesfall