Was kostet eine Bestattung? Hier erfahren Sie mehr.

Bestattungsinstitut
Ludwig Koop
Inh. Dipl.-Kfm. Torsten Koop

Seit über 85 Jahren begleiten wir als Bestattungsinstitut in Bremerhaven Hinterbliebene respektvoll und sicher in allen Phasen des Abschieds. Mit Menschlichkeit und Würde unterstützen wir Angehörige bei allen Fragen und Angelegenheiten rund um die Bestattung.

Unsere Qualifikationen

Bestattermeister

Die Meisterausbildung ist anspruchsvoll und deckt die Bereiche Bestattung, Friedhof- und Krematoriumsbetrieb umfassend ab. Voraussetzung für die Meisterausbildung ist die vorhergehende Qualifikation zur Bestattungsfachkraft bzw. zum Geprüften Bestatter.

Geprüfter Bestatter

Die berufsbegleitende Fortbildung umfasst gleiche Inhalte wie die Ausbildung zur Bestattungsfachkraft. Die Prüfung wird vor der Handwerkskammer Düsseldorf bzw. Handwerkskammer Unterfranken abgelegt.

Zertifizierter Bestatter / Markenzeichen

Das Markenzeichen der Bestatter ist der Ausweis für eine qualitativ hochwertige Beratung und Betreuung durch ein kompetentes Bestattungsunternehmen. Markenzeicheninhaber erfüllen strenge Qualitätsanforderungen und werden regelmäßig von einem unabhängigen Zertifizierer überprüft.

Ausbildungsbetrieb

Ausbildungsbetriebe sind befähigt Bestattungsfachkräfte auszubilden.

Kontakt und Anfahrt

Bestattungsinstitut Ludwig Koop Inh. Dipl.-Kfm. Torsten Koop

Grashoffstr. 8
27570 Bremerhaven

Telefon: 0471.922170
Telefax: 0471.26054

www.koop-bestattungen.de


Impressionen


Direkt-Angebot

Die Kosten einer Bestattung sind stark abhängig von Ihren Wünschen und Vorstellungen. Um sich ein erstes Bild von möglichen Bestattungskosten machen zu können, nutzen Sie gerne unser Direkt-Angebot. Dieses erhalten Sie in wenigen Minuten per E-Mail.

Urnenbestattung

Urnenbestattung

Bei der Urnenbeisetzung wird die Asche des Verstorbenen in eine Urne überführt. Diese kann in einem Grab, oder auch in einem Kolumbarium beigesetzt werden.

Enthaltene Leistungen

Sargbestattung

Sargbestattung

Die Sargbestattung ist die Übergabe des Leichnams an die Erde. Der Sarg wird nach einer möglichen Trauerfeier auf einem Friedhof in einem Grab beigesetzt.

Enthaltene Leistungen

Waldbestattung

Baumbestattung

Bei der Baumbestattung oder auch Waldbestattung wird die Asche des Verstorbenen in der Nähe des Wurzelwerks eines Baumes beigesetzt.

Enthaltene Leistungen

Seebestattung

Seebestattung

Bei der Seebestattung wird die Asche des Verstorbenen in einer biologisch abbaubaren Spezialurne von einem Schiff aus ins Meer befördert.

Enthaltene Leistungen

Anonyme Urnenbestattung / unbegleiteter Abschied

Wenn ein Verstorbener zu einem nicht bekannten Zeitpunkt, ohne die Begleitung von Angehörigen und ohne namentliche Kennzeichnung auf einem Gemeinschaftsgrabfeld beigesetzt wird, handelt es sich um eine anonyme Bestattung.

Enthaltene Leistungen

Direkt-Angebot einholen

Bestattungsvorsorge

Für immer mehr Menschen werden Bestattungskosten zu einer hohen Belastung. Ohne Bestattungsvorsorge müssen Angehörige oder Erben die Kosten in voller Höhe tragen. Um das zu vermeiden, stehen Ihnen zwei Vorsorge-Modelle zur Verfügung, mit denen Sie einen würdigen Abschied gestalten können – und Ihre Angehörigen finanziell enorm entlasten.


Wir sind für Sie da!

Wir bieten Ihnen folgende Räumlichkeiten

  • Abschiednahmeräume
  • Kühlräume
  • Versorgungsraum zur hygienischen Versorgung von Verstorbenen
  • Trauerhalle
  • Ausstellungsraum
  • Beratungsräume

Diese Dienstleistungen bieten wir Ihnen an

  • Bestattungsfahrzeuge
  • Trauerdruck
  • Individuelle Vorsorgeberatung
  • Seebestattung
  • Trauerbegleitung
  • Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand
  • Kuratorium Deutsche Bestattungskultur

Über Bestattungsinstitut Ludwig Koop Inh. Dipl.-Kfm. Torsten Koop

- Das Bestattungsinstitut Koop - 

Allen Mitarbeitern des Bestattungsinstituts Koop liegt es sehr am Herzen, den Angehörigen mit unserem aufrichtigen Respekt und unserer Fürsorge zu umgeben. Wir begleiten die Hinterbliebenen respektvoll und sicher in allen Phasen des Abschieds.

Wir unterstützen sie in Fragen zu gesetzlichen Formalitäten und der Gestaltung der persönlichen Trauerfeier.

In unserer hauseigenen Feierhalle lässt sich zur Abschiednahme eine individuelle Atmosphäre schaffen. Für die letzten Augenblicke mit dem Verstorbenen finden Sie bei uns Zeit, Ruhe und Raum zum Abschied.

Unsere Aufgabe als Bestatter beginnt mit dem Eintritt eines Todesfalles in der Familie. Wir verfügen über besondere Kenntnisse zur Begleitung von trauernden Angehörigen und sind erfahren in allen Angelegenheiten, die es zu regeln gilt.

Die Art und die Leistung einer Bestattung sind so individuell wie das Leben des Verstorbenen, an den erinnert werden soll. Wir richten uns nach den Wünschen des Verstorbenen und den Hinterbliebenen. So schaffen wir gemeinsam mit Ihnen eine würdevolle Bestattung.


Firmengeschichte - über 85 Jahre im Dienst des Menschen

1930 Gründung eines Möbelhauses & Sarglagers durch Ludwig Koop in Wesermünde, Bismarckstraße 12 | Verkauf von Möbeln und Särgen | Betriebseigene Tischlerei.

1943 Beauftragung von Geschäftsführerin Martha Koop durch die Stadt Wesermünde mit der Bergung der bei Luftangriffen ums Leben gekommenen Personen.

1954 Firmeneintritt von Heinz-Ludwig Koop (2. Generation), Schwerpunkt Möbelgeschäft.

1956 Grundsteinlegung des Möbel- und Bestattungsunternehmens Koop, Grashoff-, Ecke Bülkenstraße.

1957 Firmeneintritt von Ralf Koop (2. Generation), Schwerpunkt Bestattungen.

1971 Grundsteinlegung des neuen Wohn- und Geschäftshauses in der Grashoffstraße 8 in Bremerhaven Geestemünde.

1973 Bau einer Feierhalle und sechs Aufbahrungsräumen.

1980 Umbau unter Einbeziehung der ersten Etage | Ausstellungsraum für Särge und Urnen.

1994 Firmeneintritt von Torsten Koop (3. Generation). 1999 Eröffnung der Filiale Friedhof Spadener Höhe.

1999 Gründung der Seebestattungen Bremerhaven GmbH für Seebestattungen ab Bremerhaven.

2003 Einführung der KoopCard. Die KoopCard bietet ein Netzwerk von Servicepartnern für Angehörige rund um die Bestattung.

2004 Einführung eines offenen Gesprächskreises für Trauernde im Hause Koop.

2007 Torsten Koop wird erster Bestattermeister Bremerhavens.

2009 Qualitäts-Zertifizierung nach ISO 9001: 2008 für garantierte Qualität.

2013 Neuer Service: Regelung des Digitalen Nachlasses von Verstorbenen im Internet.

2015 Errichtung, Stiftung und Betreuung der Gedenk-Dalben in Bremerhaven.



Impressum Bestattungsinstitut Ludwig Koop Inh. Dipl.-Kfm. Torsten Koop

AGBs Bestattungsinstitut Ludwig Koop Inh. Dipl.-Kfm. Torsten Koop

Ihr Ansprechpartner
Dipl.-Kfm. Torsten Koop, Bestattermeister
  0471.922170

  • Englisch
  • Deutsch
  • Französisch
Bestattung planenDirekt-AngebotBestattungsvorsorge planen

bestatter.de ist bekannt aus:

Notfall

Sie haben einen Sterbefall
und benötigen Hilfe?
0211.16008-86

Checkliste Todesfall