Hier finden Sie geprüfte und zertifizierte Bestatter mit dem Markenzeichen

Bis heute ist der Bestatterberuf gesetzlich nicht geschützt und es existieren keine verbindlichen Standards. Irrtümlich wird gelegentlich behauptet, es käme auf die Qualifikation des Bestatters nicht an, man müsse nur ein einfühlsamer und guter Mensch sein. Ein fataler Irrtum. Regelmäßig kommt es dann zu unerfreulichen Situationen beim Abschied von Menschen, wenn eben nicht mit der erforderlichen Sorgfalt und klar strukturierten Arbeitsabläufen agiert wird.

Das Markenzeichen der Bestatter ist ein Gütesiegel des Bundesverbandes Deutscher Bestatter e.V. Um das Gütesiegel zu führen, müssen neben einer abgeschlossenen Ausbildung zur Bestattungsfachkraft, zum Geprüften Bestatter oder Bestattermeister besondere persönliche, fachliche und betriebliche Voraussetzungen erfüllt sein. Markenzeichenbetriebe garantieren Ihnen fachlich einwandfreie Dienstleistungen und Transparenz.

Mit dieser Suchmaske finden Sie Bestatter, die das Gütesiegel „Markenzeichen der Bestatter“ führen dürfen.

Geben Sie Ihre PLZ, Ort oder Adresse ein.