"Du musst selbst die
Veränderung sein, die du in
der Welt sehen willst."
Mahatma Gandhi (1869-1948)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IFA - International Funeral Award 2015

BDB und Kuratorium Deutsche Bestattungskultur loben mit der IFA europäischen Bestatterpreis aus

Vertreter der Bestattungsbranche und der Bestattungskultur in Belgien, den Niederlanden und in Deutschland schreiben den „International Funeral Award 2015“ aus. Am Wettbewerb können

  • Personen
  • Firmen
  • Institutionen

aus Europa teilnehmen, die durch innovative Produkte, kulturell hochstehende Projekte und bemerkenswerte Dienstleistungen aus dem Bereich der Bestattung glänzen. Im Rahmen eines festlichen Gala-Abends werden die Preisträger

  • am 24. Oktober 2015 in Köln

geehrt und erhalten eine Plattform ihre Ideen, Produkte und Dienstleistungen einem breiten Fachpublikum und Gästen vorzustellen. Der BDB und das mit ihm verbundene Kuratorium Deutsche Bestattungskultur bilden für Deutschland die Jury und stellen für die Durchführung des Awards finanzielle Mittel zur Verfügung. Aus jedem der teilnehmenden Länder entscheiden eigenständige Länder-Jurys über die Preisverleihung für eingereichte Wettbewerbsbeiträge. Jedes Land kann jährlich eine Auszeichnung pro Kategorie verleihen. Der Gewinner aus allen Ländern und Kategorien erhält den IFA International Award.

Bewerbungen können in drei Kategorien eingereicht werden

  • Bestattungskultur
  • Bestattungsdienstleistungen
  • Bestattungswaren und -Produkte

Deutsche Jury

  1. Udo Schmidt, geschäftsführender Gesellschafter der Kuhlmann Cars GmbH, Heiden
  2. Bestattermeister Andreas Dieckmann, stellv. Obermeister der Bestatter-Innung Berlin-Brandenburg, Brandenburg a.d.Havel
  3. Stefan van Dorsser, Geschäftsführer der Facultatieve Gruppe des Krematoriums Willich
  4. Oliver Wirthmann, Geschäftsführer des Kuratoriums Deutsche Bestattungskultur e.V., Düsseldorf
  5. Bestattermeister Frank Wesemann, Vorsitzender des Bestatterverbandes Nordrhein-Westfalen, Münster

Teilnehmerbeitrag

Der Teilnehmerbeitrag beläuft sich auf € 550 zzgl. MwSt. für ein Land. Dieser Betrag beinhaltet zwei Eintrittskarten für die festliche Preisverleihung des Gala-Abends und € 100 Bearbeitungsgebühr. Zusätzliche Karten für den Gala-Abend kosten € 150 pro Person.

Teilnahme in mehreren Ländern

  • Teilnahme in zwei Ländern: Teilnehmerbeitrag beträgt € 1100 zzgl. MwSt.
  • Teilnahme in drei Ländern: Teilnehmerbeitrag beträgt € 1650 zzgl. MwSt.

Die Teilnahme ist nach Einschreibung über die Website oder die Einreichung schriftlicher Unterlagen erst dann rechtsgültig, wenn diese vom Vorstand des Landes, in dem man sich einschreibt, zugelassen und genehmigt wird und wenn die Teilnahmegebühren entrichtet wurden. Der Teilnehmer soll in Europa wohnhaft sein. Die Teilnehmer können sich für mehrere Award-Kategorien und Ländern einschreiben: Bei der Einschreibung sollen die Projekte mit einer ausführlichen Beschreibung mit Bildern oder einer Dokumentation vorgelegt werden.

Bewerbungen

Die Unterlagen zur Bewerbung können digital oder in Ausnahmefällen postalisch übermittelt werden:

IFA-Sekretariat

Mastendreef 5

NL - 4623 RE  Bergen op Zoom

E-Mail: info@funeralawards.eu

Es besteht auch die Möglichkeit, sich direkt auf der IFA-Homepage (http://funeralawards.eu/) für den Wettbewerb anzumelden: Folgen Sie einfach dem Button "Join the contest".

 

Alternativ ist eine Einreichung möglich an:

Kuratorium Deutsche Bestattungskultur

Volmerswerther Str. 79

40221 Düsseldorf

Telefon: 0211-16008-10

E-Mail: kuratorium@bestatter.de

Sponsoren

Im Rahmen der Preisverleihung erhalten die Sponsoren Gelegenheit sich und ihr Unternehmen einem breiten Fachpublikum zu präsentieren. Für Sponsoren stehen unterschiedliche Sponsorenpakete zur Wahl,nähere Informationen auf Anfrage. Gerne unterbreiten wir Ihnen individuelle Angebote.

Übersicht zur 15. Ausgabe des IFA Europe

  • Stichtag zur Einreichung: 15.08.2015
  • Deutscher Jury-Tag: 31.08.2015
  • Belgischer Jury-Tag: 12.09.2015
  • Niederländischer Jury-Tag: 19.09.2015
  • Gala-Abend und Preisverleihung: 24.10.2015
  • Ort: Marriott-Hotel Köln, Deutschland

Bleibt die Vorfreude auf die Preisverleihung im Oktober 2015 und die Hoffnung auf viele bemerkenswerte Ideen, Produkte und Dienstleistungen, die dem Ziel der Weiterentwicklung in der Bestattungsbranche förderlich sind.

Organisatorische Fragen, Anmeldungen als Teilnehmer oder Sponsor an

IFA-Sekretariat

Mastendreef 5

NL - 4623 RE  Bergen op Zoom

E-Mail: info@funeralawards.eu

Internet: http://funeralawards.eu/nl/

Kuratorium Deutsche Bestattungskultur

Volmerswerther Str. 79

40221 Düsseldorf

Telefon: 0211-16008-10

E-Mail: kuratorium@bestatter.de