9 Treffer

Süddeutsche.de

Ein Anruf bei Jennifer Schmid, die einen Wettbewerb für Bestatter gewonnen hat

Die 22-Jährige erklärt, welche Aufgabe sie lösen musste. Und warum ihre Mutter während der Schulzeit schon sagte: "Dann werd' doch Bestatterin."

mehr erfahren ›

Deutschlandfunk Kultur

Umgang mit dem toten Körper: Der letzte Weg

Wenn ein Angehöriger stirbt, übernimmt oft ein Bestattungsübernehmen. Es gibt keine Totenwacht mehr, die Leichenwaschung übernehmen Fremde. Das liegt auch daran, dass viel Wissen über den Tod verloren gegangen ist.

mehr erfahren ›

Neckar Chronik

Den Tod vor Augen

Dienst den Lebenden, Ehre den Toten.“ Diesem Motto hat sich die Bestatterin Jennifer Schmid verschrieben – jedenfalls beruflich. Die 22-Jährige hat den diesjährigen Bundeswettbewerb für Nachwuchsbestatter für sich entschieden.

mehr erfahren ›

N-TV.de

Was Bestattungsverfügungen regeln

Die Asche verstreuen? Blumenschmuck auf dem Grab? Der Ex als Trauerredner? Eine Bestattungsverfügung schafft Klarheit für die Hinterbliebenen und kann Streit vorbeugen. Ins Testament gehört sie nicht.

mehr erfahren ›

Zeit Online

Bestatter: Dem Tod geweiht

Leichen waschen und italienisches Catering organisieren: Wer heute Bestatter wird, lernt, Eventmanager zu sein. Die neue "Entsorgungsmentalität" wird jedoch gefürchtet.

mehr erfahren ›

Zeit Online

Totensonntag: Wer auf den Friedhof geht, braucht kein Yoga mehr

Sie sind beruhigender als jedes Wellnesswochenende. Dumm nur, dass Friedhöfe die Toten zum Überleben brauchen. Und die möchten heute lieber woanders hin.

mehr erfahren ›

Idea

Ein Trauerfall – und nun?

Der Tod eines Angehörigen trifft die meisten Menschen schwer und bei allem Wissen um das Ende des Lebens doch irgendwie unerwartet. Was ist dann zu tun, welche Dinge sind zu bedenken?

mehr erfahren ›

N-TV.de

Deutschlands Friedhöfe stecken in der Krise

Hohe Kosten und strenge Vorschriften: Als letzte Ruhestätte werden klassische Friedhöfe immer weniger gefragt. Mittlerweile entscheiden sich viele Angehörige für Alternativen zum traditionellen Familiengrab. Für die Kommunen ist der Wandel ein Problem.

mehr erfahren ›

hr-fernsehen

„Urne, Meer oder mit Lumpi“

28:47 Min.| engel fragt| 23.10.19, 21:45 Uhr

Wo wollen wir mal begraben werden? Wollen wir das überhaupt - ein Grab? Auf einem Friedhof liegen? Die Bestattungskultur erlebt gerade einen radikalen Wandel. Seebestattung, Friedwald oder Diamantpressung - die traditionellen Friedhöfe haben Konkurrenz bekommen.

mehr erfahren ›