Trauer braucht Raum!
Architektur in der Bestattungsbranche

Wettbewerb und Tagung 20.-21.09.2012 in Berlin

In der Bestattungsbranche tut sich einiges – auch architektonisch! Um gelungene Neu-, Um- und Anbauten zu zeigen, Anregungen für Veränderungen zu geben und Tipps für die Praxis zu verraten, veranstaltet das Kuratorium Deutsche Bestattungskultur e.V. eine Tagung zum Thema „Trauer braucht Raum! – Architektur in der Bestattungsbranche“. Profis und Praktiker, Architekten und Bestatter, Innenarchitekten und Schaufenstergestalter treten in einen Dialog, der neue Perspektiven eröffnet.

Unter dem gleichen Motto ruft das Kuratorium im Vorfeld der Tagung zu zwei Architektur-Wettbewerben auf. Eingeladen sind Studierende und Studienabsolventen der Fachrichtungen Architektur und Innenarchitektur, ein modernes Bestattungsinstitut zu entwerfen. Der zweite Wettbewerb richtet sich an Bestattungsunternehmer, die bereits einen Neu- oder Umbau vorgenommen haben. Prämiert wird der beste Entwurf bzw. das beste Bauprojekt.

Das Tagungsprogramm und die Anmeldeunterlagen finden Sie im Flyer zur Tagung.

Weitere Informationen zu den Wettbewerben „Trauer braucht Raum!“ erhalten Sie hier:

Einsendeschluss ist der 31.03.2012

Für eventuelle Rückfragen steht Ihnen Frau Dr. Kerstin Gernig unter E-Mail: gernig@kommunikationsgestaltung.com oder unter Tel. 0160-90 50 70 46 sowie 030-40 00 97 61 gern zur Verfügung.