Autorenlesung und Buchpräsentation des Kuratorium Deutsche Bestattungskultur

Das Kuratorium Deutsche Bestattungskultur und die Stiftung Stiftung Humatia präsentieren zwei Neuerscheinungen zum Thema Sepulkralkultur: Im Rahmen einer Veranstaltung am 12. November, um 19.30 Uhr im  Bestattungshaus Hebenstreit & Kentrup, August-Bier-Str. 33, in Bonn berichten der Autor Andreas Ströbl und die Autorin Anna-Maria Götz ausgehend von ihren Promotionen aus Ihrer Forschungsarbeit und stellen ihre Bücher vor:

Andreas Ströbl
Entwicklung des Holzsarges
Von der Hochrenaissance bis zum Historismus im nördlichen und mittleren Deutschland
Kasseler Studien zur Sepulkralkultur Band 20
Fachverlag des deutschen Bestattungsgewerbes, Düsseldorf 2014

Anna-Maria Götz
Die Trauernde

Weibliche Grabplastik und bürgerliche Trauer um 1900
Böhlau Verlag, Köln 2013