Fritz Bühn Erstes Mannheimer
Bestattungsinstitut Pietät
GmbH & Co. KG

Das Bestattungs-Institut Bühn ist eines der ältesten Mannheimer Bestattungsunternehmen. Die Zentrale mit eigener Hauskapelle liegt im Mannheimer Stadtteil Wohlgelegen in der Nähe des Hauptfriedhofs, seit 2014 gibt es außerdem eine Filiale im Stadtteil Lindenhof.

Als moderner Dienstleister mit Tradition bietet das Bestattungs-Institut Bühn vielfältige und zeitgemäße Angebote rund um Bestattungen, Trauerbegleitung und Vorsorge.

Bestattungen und Trauerfeiern in der Corona-Krise

Die Entwicklungen und politischen Entscheidungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus haben auch erheblichen Einfluss auf die Gestaltung von Bestattungen und Trauerfeiern. So sind derzeit nach §11 Abs. 4 CoronaSchVO Trauerfeiern nur am Grab und im engsten Familien- und Freundeskreis erlaubt, um die Ansteckungsgefahr auf ein Minimum zu reduzieren.

Die unmittelbare Abschiednahme der engsten Verwandten und Freunde sollte jedoch solange und in solchem Rahmen ermöglicht werden, wie es die Bedingungen vor Ort und die politischen Vorgaben erlauben; denn „Abschied und Trauer“ sind gerade in der heutigen Zeit besonders wichtig.

Als Ihr Bestatter vor Ort informieren und beraten wir Sie gerne persönlich, wenn es um derzeitige Möglichkeiten für die Ausrichtung von Bestattungen und Trauerfeiern geht. Nehmen Sie dazu bitte telefonisch unter 0621.338440 oder per E-Mail Kontakt zu uns auf.

Weitere Informationen

Unsere Qualifikationen

Bestattungsfachkraft

Die Ausbildung zur Bestattungsfachkraft dauert drei Jahre und umfasst u.a. Trauerbegleitung, technisches Wissen für Erbringung von Bestattungsdienstleistungen, Wissen um rechtliche Rahmenbedingungen und Hygieneschulungen.

Zertifizierter Bestatter / Markenzeichen

Das Markenzeichen der Bestatter ist ein Qualitätssiegel, das Angehörigen eine qualitativ hochwertige Beratung und Betreuung garantiert. Markenzeichenbetriebe erfüllen strenge Qualitätsstandards und werden regelmäßig vom TÜV Rheinland überprüft.

Ausbildungsbetrieb

Ausbildungsbetriebe sind befähigt Bestattungsfachkräfte auszubilden.

Thanatopraktiker

Thanatopraktiker ermöglichen Hinterbliebenen, ihre Verstorbenen offen aufzubahren: Und zwar ohne Zeitdruck und Angst vor einem sichtbaren Verwesungsprozess. Auch durch Gewalteinwirkung entstellte Tote wie etwa Unfallopfer können durch die Thanatopraxie für eine offene Aufbahrung vorbereitet werden.

Kontakt und Anfahrt

Fritz Bühn Erstes Mannheimer Bestattungsinstitut Pietät GmbH & Co. KG

Gutenbergstr. 18-22
68167 Mannheim

Telefon: 0621.338440
Telefax: 0621.371030

www.bestattungsinstitut-buehn.de


Impressionen


Ihr persönliches Angebot

Die Kosten einer Bestattung sind stark abhängig von Ihren Wünschen und Vorstellungen. Für ein detailiertes Angebot kontaktieren Sie uns bitte.


Bestattungsvorsorge

Für immer mehr Menschen werden Bestattungskosten zu einer hohen Belastung. Ohne Bestattungsvorsorge müssen Angehörige oder Erben die Kosten in voller Höhe tragen. Um das zu vermeiden, stehen Ihnen zwei Vorsorge-Modelle zur Verfügung, mit denen Sie einen würdigen Abschied gestalten können – und Ihre Angehörigen finanziell enorm entlasten.


Wir sind für Sie da!

Wir bieten Ihnen folgende Räumlichkeiten

  • Abschiednahmeräume
  • Ausstellungsraum
  • Beratungsräume
  • Kühlräume
  • Trauerhalle
  • Versorgungsraum zur hygienischen Versorgung von Verstorbenen

Diese Dienstleistungen bieten wir Ihnen an

  • Auslandsüberführung
  • Bestattungsfahrzeuge
  • Individuelle Vorsorgeberatung
  • Sargträger
  • Seebestattung
  • Seebestattungsvorsorge
  • Trauerbegleitung
  • Trauerdruck
  • Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand
  • Kuratorium Deutsche Bestattungskultur

Über Fritz Bühn Erstes Mannheimer Bestattungsinstitut Pietät GmbH & Co. KG

Im Bestattungs-Institut Bühn steht immer der Mensch im Mittelpunkt. Der Mensch, der gestorben ist, aber zuallererst die Menschen, die mit dem Verlust eines geliebten Angehörigen weiter leben müssen. Als Trauerbegleiter und Bestatter bedeutet das für uns vor allem große Verantwortung für einen bewussten Umgang mit dem Tod und der Trauer. Wir können niemandem die Trauer abnehmen. Doch wir können helfen, das zu tun, was für die Trauer wichtig ist und den Trauernden gut tut. Darum stehen die Bedürfnisse der Angehörigen für uns immer im Vordergrund. Und das vor, während und auch weit nach der Bestattung. Mit dem Trauerkolleg Frankenheim möchten wir unser Wissen und unsere Erfahrungen weitergeben, um den Menschen beim Umgang mit Trauer und Trauernden qualifizierte Hilfe und Unterstützung zu bieten. Das Trauerkolleg Frankenheim bietet unterschiedliche Angebote für verschiedene Interessengruppen. Im Fokus steht die Trauerbegleitung von Angehörigen in Form von Einzelgesprächen und verschiedenen Trauergruppen.


Impressum Fritz Bühn Erstes Mannheimer Bestattungsinstitut Pietät GmbH & Co. KG

Ihr Ansprechpartner
Herr Axel Hahn
  0621.338440

  • Englisch
  • Deutsch
Bestattungsvorsorge planen

bestatter.de ist bekannt aus:

Notfall

Sie haben einen Sterbefall
und benötigen Hilfe?
0211.16008-86

Checkliste Todesfall